Philosophie

B
Bregman, Rutger - Im Grunde gut

Bregman, Rutger – Im Grunde gut

Der Historiker und Journalist Rutger Bregman setzt sich in seinem neuen Buch mit dem Wesen des Menschen auseinander. Anders als in der westlichen Denktradition angenommen ist der Mensch seinen Thesen ...
Berkeley, George - Abhandlungen über die Principien der menschlichen Erkenntnis

Berkeley, George – Abhandlungen über die Principien der menschlichen Erkenntnis

"Wenn wir das Aeusserste versuchen, um die Existenz äusserer Körper zu denken, so betrachten wir doch immer nur unsere eigenen Ideen. Indem aber der Geist von sich selbst dabei keine ...
Bedürftig, Thomas; Murawski, Roman - Philosophie der Mathematik

Bedürftig, Thomas; Murawski, Roman – Philosophie der Mathematik

Dieses Werk gibt eine Einführung in philosophische Probleme und Hintergründe des mathematischen Denkens und Sprechens, Lehrens und Lernens. Es wendet sich an Lehrende und Studierende der Mathematik und Philosophie. Ausgangspunkt ...
C
Clark, Christopher - Von Zeit und Macht

Clark, Christopher – Von Zeit und Macht

Worauf gründen sich Macht und Herrschaft? Wie entsteht Macht? Wie wird sie begründet und erhalten? Und in welchem Verhältnis stehen Macht und Zeit? Dies sind die großen Fragen, denen sich ...
Cicero, Marcus Tullius - Vom Redner

Cicero, Marcus Tullius – Vom Redner

Ciceros rhetorisches Hauptwerk entstand bereits im fortgeschrittenen Alter des Redners und Politikers und ist trotzdem eines der ersten Werke, das er über Rhetorik verfasste. Zu seinen frühen Schriften gehörte zur ...
D
Descartes, Rene - Abhandlung über die Methode richtig zu denken

Descartes, Rene – Abhandlung über die Methode richtig zu denken

Betrachtungen über die Wissenschaften Descartes beschreibt die Ausgangslage: In allen Wissenschaften, aber auch bezüglich der Moral und der Religion, begegnen dem Wissbegierigen zahlreiche konkurrierende Theorien, ohne dass ihr rivalisierender Geltungsanspruch ...
E
Eilenberger, Wolfram - Zeit der Zauberer

Eilenberger, Wolfram – Zeit der Zauberer

Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer Gegenwart nicht dasselbe ...
F
Fraenkel, Carlos - Mit Platon in Palästina - Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt

Fraenkel, Carlos – Mit Platon in Palästina – Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt

Was halten palästinensische Studenten von Platon? Was sagt die griechische Philosophie Bewohnern brasilianischer Slums oder jungen Muslimen in Indonesien. Carlos Fraenkel ist an Brennpunkte politischer, religiöser und sozialer Konflikte gereist, ...
Print Friendly, PDF & Email